“berlin foodie guide” of mastercard


“berlin foodie guide” of mastercard
Jan-Peter Wulf
Jan-Peter Wulf Nomyblog1. Februar

DAS WICHTIGSTE

JETZT APP HERUNTERLADEN
MASTERPASS

Dieses Café ist so winzig und so versteckt, dass es noch immer ein Geheimtipp ist, trotz der zentralen Lage in den „Hackeschen Höfen“. Die Suche lohnt sich, denn den besten Kaffee in diesem schmucken Areal gibt es hier.

Ganz hinten in den „Hackeschen Höfen“, dort, wo man schon fast nichts mehr vermutet, befindet sich ein nur wenige Quadratmeter kleines Café. Es ist das „Ben Rahim“. Und sein Besitzer, Wissem Ben Rahim, hat sich voll und ganz dem Thema „Specialty Coffee“ verschrieben: Der gebürtige Tunesier und Profi-Barista verkauft Kaffee von einzelnen kleinen Farmen, die handwerklich hergestellt werden und von der Rösterei „Square Mile“ in London individuell nach ihrem Typus geröstet werden. Es sind Kaffees mit besonderen Geschmacksnoten, die von frischen Blüten über getrocknete Früchte bis zu Butterscotch-Toffee reichen – mit jeder Tasse darf sich der Gast hier auf eine kleine aromatische Entdeckungsreise begeben. Besonderes Vorwissen ist dafür nicht nötig, denn der Chef des (kleinen) Hauses und seine freundlichen Mitarbeiter beraten gerne bei der Auswahl der Röstungen, die dann in Form von Espresso, Latte oder dem hippen „Flat White“ in die Tassen kommen. Auch in eiskalter Form serviert bietet das „Ben Rahim“ seine Spezialkaffees an, dazu hausgemachte Limonade und frisch aufgebrühte, blumige Tees wie einen „Rose Darjeeling“, der mit klassischem Tee dieser weltweit meistverkauften Sorte nicht zu vergleichen ist.

Verführerisches arabisches Kleingebäck
Wer Snack-Appetit mitbringt, sollte das arabische Kleingebäck probieren – zum Beispiel den leckeren Grießkuchen „Basbousa“ oder den Klassiker „Baklava“ aus unzähligen Blätterteig-Schichten. „Baklava“ gibt es in Berlin zwar überall, sogar in Döner-Imbissen und Kiosken, aber selten so fein und verführerisch schmeckend wie hier. Sollte diese kleine Welt besonderer Kaffees den Wunsch erweckt haben, auch daheim einen „Specialty Coffee“ zu genießen, kein Problem: Das „Ben Rahim“ bietet diverse Espresso- und Filterkaffeesorten auch für zu Hause an. Auch als Geschenk oder Berlin-Souvenir geeignet!

©Pictures – Ben Rahim

Categories



+ There are no comments

Add yours